Leistungsschwankungen am zweiten Spieltag

Wir haben uns sicherlich etwas mehr Punkte erhofft, dürfen aber nicht vergessen, dass wir ein komplett neu zusammengewürfeltes Team sind, mit unterschiedlich viel (oder wenig) Erfahrung auf dem Grossfeld. Der Fortschritt in dem letzten halben Jahr ist in den Trainings deutlich sichtbar, jetzt müssen wir es nur noch auf den Platz bringen.

Form top – Ergebnis flop

Nach unserem super Saisonauftakt topmotiviert -wenn auch zahlenmässig dezimiert- traten wir heute die 2. Runde zu Hause an. Im ersten Spiel war keine Mannschaft klar überlegen; wir spielten unser Spiel gut und standen defensiv solide, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Leider gelang genau dies unseren Gegnerinnen besser, sodass es schlussendlich 3:1 gegen…

Erfolgriiche Start i diä neu Saison

Mit viel Vorfeud sind mir hüt is Zürioberland uf Tann greist. Mit Unsicherheit wo mir stönd, emne super Teamgeist und vorallem viel freud am spiele, hend mir eusne Gegner zeiged wo de Bartli de Most hollt. De ersti Match hend mir mit gueter Übersicht und viel Ballbsitz 6 zu 3 gwunne.DFreud hend mehr trotz de…

Schnell wie die Feuerwehr

Stadel-Niederhasli 6:4 UH Red Lions Frauenfeld II Letzten Sonntag hat das Damenteam ihre zweite Meisterschaftsrunde gegen völlig neue Gegner bestritten. Ein bisschen träge starteten wir in den Ersten Match gegen UHC Red Lions Frauenfeld. Nach einer, ein bisschen holprigen ersten Halbzeit stand es 4:2 für Frauenfeld. In der zweiten Halbzeit drehten wir voll auf und…

1 Punkt gegen emotion Weinfelden

UHC White Wolves 7:7 emotion Weinfelden Nach einem zurückhaltenden Start konnten wir immer wieder in Führung gehen. Emotion Weinfelden konnte jedoch unsere Fehler immer ausnutzen und liess uns nicht davonziehen. Bis zur Halbzeit sicherten wir uns eine knappe 4:3 Führung. Ähnliches Bild in der zweiten Halbzeit, leider gelang es uns nie unsere Stärken auf den…

Erstes Spiel – Erste Niederlage…

UHC White Wolves 4:7 UH Red Lions Frauenfeld Die Wolves starteten bereits mit einem frühen Treffer ins erste Spiel der Saison 2020-2021. Die Red Lions zeigten ein solides Stickhandling und erwiesen sich als starker Gegner. Mit intelligenten Spielzügen und einem sauberen Passspiel sicherte sich Frauenfeld eine 1:4 Führung zur Pause. Nach der Pause fand Frauenfeld…

Saisonauftakt der D-Junioren

Bülach Floorball III 10:5 Stadel – Niederhasli Die D-Junioren sind als erstes Team wieder in die Meisterschaft gestartet. Mit einem jungen Team gingen wir begeistert ins erste Spiel. Da es für einige das erste Spiel überhaupt war, war der Anfang des Spiels relativ verschlafen und sie kassierten schnell einige Tore. In der 2. Halbzeit blühten…

Cupspiel Damen

Mit viel Freude sind wir gestern nach Weiningen gefahren. Top motiviert starteten wir ins Spiel. Nach dem 1.Drittel lagen wir mit einem knappen 3:2 hinten. Leider fielen am Anfang vom 2.Drittel ein paar unglückliche Tore. Trotz viel Engagement und Ballbesitz gelang es uns nicht, Tore zu schiessen. Der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Auch…

Trainingsstart 2020-2021

Die UHC White Wolves werden ihren Trainingsbetrieb per Montag 08. Juni 2020 unter Einhaltung des aktuellen Schutzkonzepts wieder aufnehmen. Folgende Massnahmen/Vorgaben sind umzusetzen: Wer krank ist, bleibt zu Hause! Falls immer möglich werden die 2 m Abstand eingehalten. Der Grundsatz «Distanz halten» kann auf dem Spielfeld nicht ständig eingehalten werden, Körperkontakt ist auf dem Spielfeld…

Schutzbrillenobligatorium

Gerne informieren wir euch über die vom Sportausschuss (SPA) von swiss unihockey definierten Reglementsänderungen hinsichtlich der Saison 2020/21. Schutzbrillenobligatorium In den folgenden Ligen ist das Tragen von Schutzbrillen für alle Feldspieler obligatorisch: Junioren U16 Junioren/innen U14/U17 Junioren B Juniorinnen B Junioren C Juniorinnen C Junioren/innen D Junioren/innen E Junioren/innen F Unser offizieller Ausrüster Taurus Sports…

Aufholjagd und Sonnenschein 😁☀

Goal – bereits in den ersten 10 Sekunden schoss der Gegner Bülach Floorball ein Tor. Wir liessen uns jedoch nicht unterkriegen. Der Ausgleich von unserer Seite kam sogleich und es stand 1:1. Das erste Mal seit langem war unser Team mit drei anstatt zwei (oder weniger) Blöcken und einem Goalie an den Match gereist. Dadurch…